header
header

Journal „Planung- und Organisation von Versuchstierhaltungen und –Laboren“

Sie können das Journal „Planung- und Organisation von Versuchstierhaltungen und –Laboren“ online bestellen und kaufen. Am Registrierungsbüro vo Ort erhalten Sie das Journal.

Führungen

Informationen zu Führungen
Kontakt bei allgemeinen Fragen zu Köln oder Buchung einer öffentlichen Führung:
info@koelntourismus.de
+49 (0) 221 34643 0

Sprache

Offizielle Sprachen: Deutsch und Englisch

Strom

Die reguläre Voltzahl ist in Deutschland: 230V. Es werden europäische Stecker verwendet.

Disclaimer

Die Organisatoren haften nicht für Schäden und / oder Verluste jeglicher Art, die von den Tagungsteilnehmern, sowohl während den Rahmenveranstaltungen als auch zur Tagung, anfallen. Die Teilnehmer sind für ihre eigene Sicherheit und Sachen verantwortlich.

 

Die Fortbildungsveranstaltung 55. Wissenschaftliche Tagung der Gesellschaft für Versuchstierkunde GV-SOLAS und 17. Fortbildungsveranstaltung der IGTP vom 11.-13.09.2017 in Köln wird mit 14 Stunden nach § 10 der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder anerkannt.

Die Teilnahmebescheinigung dürfen erst am Veranstaltungsort nach Kontrolle des Tierarztausweises oder Studienausweis Veterinärmedizin ausgegeben werden.

Entsprechende Regelungen sind in Bildungsordnungen der Länder enthalten.

Schweiz – Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GSTSVS)

  •       Reglement  über  die  Vergabe  von  Bildungspunkten  im Rahmen  der  Weiterbildung  und  Fortbildung  der  Gesellschaft  Schweizer  Tierärztinnen  und  Tierärzte  GST  im Rahmen der Bildungsordnung (R-BPBO)
  •       Auszug: An  ausländischen ATF-anerkannten  Tagungen*,  Kursen*  und Workshops*  erworbene ATF-Stunden werden nach dem folgenden Umrechnungsschlüssel automatisch als Bildungspunkte angerechnet, wobei aus der Umrechnung resultierende ungerade BP ab- bzw. aufgerundet werden: 1 BP [Bildungspunkt] = 3 ATF-Stunden

Österreich – Österreichische Tierärztekammer

Ein Antrag kann als Referent oder als Teilnehmer gestellt werden. §§4, 5 & 6 sind hierbei sinngemäß anzuwenden.
Für Vortragende einer Veranstaltung wird auch die Vortragszeit im Ausmaß der nach §4 der BO geltenden Kriterien anerkannt. Bei der Bewertung ausländischer Veranstaltungen wird eine ATF-Anerkennung von der ÖTK 1:1 übernommen.
[1 Bildungspunkt=1 ATF-Stunde]

 

Tagungsbürozeiten

Montag, 11.09.2017   10:00 – 20:00 Uhr
Dienstag, 12.09.2017   07:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 13.09.2017   07:30 – 13:00 Uhr

 

Ausstellerzeiten

Montag, 11.09.2017   11:30 – 20:00 Uhr
Dienstag, 12.09.2017   07:30 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 13.09.2017   08:00 – 11:30 Uhr
INTERCOM Dresden GmbH

Intercom Dresden GmbH
Zellscher Weg 3
01069 Dresden

 +49 351 32017390
 +49 351 32017333
  awitschel@intercom.de

Branko Zevnik

Prof. Dr. Branko Zevnik
University of Cologne
CECAD
in vivo Research Facility
Joseph-Stelzmann-Str. 26
50931 Cologne, Germany

Hinweis

Online-Programm verfügbar
Bitte klicken Sie hier um das Programm aufzurufen.


Ab dem 12. September beginnt in Köln die Messezeit.
In dieser Zeit ist mit erhöhten Nachfragen und Übernachtungspreisen zu rechnen.


kostenfreies Nahverkehrsticket

Wichtige Termine

  • 23. Januar 2017
    Eröffnung des Abstractsystems
  • 20. März 2017
    Eröffnung der Onlineregistrierung / Frühbuchergebühr
  • 19. Mai 2017
    Ende Abstract Einreichung
  • 30. Juni 2017
    Ende Frühbuchergebühr (Regulär)
  • Anfang Juli 2017
    Versand Akzeptanzmitteilung
  • 31. August 2017
    Beginn Spätbuchergebühr

Veranstalter

Gesellschaft für Versuchstierkunde GV-SOLAS und Interessen­gemeinschaft für Tierpfleger/innen und des technischen Personals IGTP Gesellschaft für Versuchstierkunde GV-SOLAS
und
Interessen­gemeinschaft für Tierpfleger/innen und des technischen Personals GV-IGTP